Seit dem Wintersemester 2011/2012 kann man sich an der RWTH nur noch für Deutsch im lehramtsbezogenen Bachelorstudiengang (Gymnasium/Gesamtschule) einschreiben. Die Studieninhalte des Lehramt-Master-Studiengangs, der auf dem lehramtsbezogenen Bachelorstudiengang Deutsch aufbaut, werden in Kürze - sobald der Studienngang konzipiert ist - veröffentlicht.

Im lehramtsbezogenen Bachelorstudiengang werden in der Regel zwei Fächer studiert, in denen später unterrichtet wird. Hinzu kommt obligatorisch zu jedem Lehramtsstudium ein erziehungswissenschaftliches Studium, das als Fach bei der Einschreibung nicht gesondert angegeben werden muss.Darüber hinaus gehören Praxisphasen (schulpraktische Studien) zum Studium.

Das Lehramtsstudium im Fach Deutsch umfasst Veranstaltungen der Sprachwissenschaft (ISK) und der Literaturwissenschaft (Institut für Germanistische und Allgemeine Literaturwissenschaft).

In den ersten Semestern werden Arbeitstechniken, wissenschaftliche Grundlagen der Fächer sowie theoretische Grundlagen für das Berufsfeld Schule vermittelt. Später werden vertiefte wissenschaftliche Kenntnisse und Fähigkeiten sowie deren Umsetzung im Unterricht (Fachdidaktik) behandelt.

Aktuelle Meldungen


Mittwoch, 01. Februar 2017

Veranstaltungsanmeldung für das Sommersemester 2017

Der Zeitraum zur Anmeldung für die Veranstaltungen des Sommersemesters 2017 beginnt am 01. März.

Alle Studierenden in den Bachelor- und Masterstudiengängen sowie im lehramtsbezogenen Bachelor- und Masterstudiengang „Deutsch“ müssen sich für ihre Veranstaltungen über die Anmeldeverfahren in CampusOffice anmelden.

[weiterlesen]

Termine


März  2017
MoDiMiDoFrSaSo
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031