Der Linguistische Arbeitskreis wird gemeinsam vom Institut für Sprach- und Kommunikationswissenschaft und dem Institut für Anglistik, Amerikanistik und Romanistik organisiert. Veranstaltet wird er durch PD Dr. Elma KerzHeiner Apel und Dr. Anna Ullrich. Die Vorträge finden an den jeweiligen Terminen um 17.30 Uhr in Raum 114 im Kármán-Gebäude statt.

Aktuell

Im Sommersemester 2019 pausiert der Linguistische Arbeitskreis; die Vortragsreihe wird voraussichtlich im Wintersemester 2019/20 fortgesetzt.

Forum

Der Linguistische Arbeitskreis ist ein Forum zum Austausch über aktuelle linguistische Fragestellungen:

Ziel

Ziel ist es, Anregungen zum Weiterdenken sowie Einblicke in die Themenvielfalt der Sprachwissenschaft zu erhalten. Dabei sollen diese Themen den Zuhörern anschaulich und nachvollziehbar dargestellt werden.

Vorgehen

In 30-40minütigen Vorträgen präsentieren MitarbeiterInnen und ProfessorInnen der RWTH sowie externe ForscherInnen ihre Arbeiten.

So werden z.B. abgeschlossene oder laufende Promotions- oder Habilitationsprojekte vorgestellt; ebenso können kleinere Forschungsarbeiten mit einem linguistisch interessierten Publikum diskutiert werden.

Aktuelle Meldungen


Montag, 28. Januar 2019

Forschungsfreisemester von Prof. Niehr

Prof. Dr. Thomas Niehr hat im Sommersemester 2019 ein Forschungsfreisemester und wird daher keine regulären Lehrveranstaltungen anbieten.[weiterlesen]

Termine


Juni  2019
MoDiMiDoFrSaSo
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930