Das Bachelorstudium der Sprach- und Kommunikationswissenschaft bereitet auf Tätigkeiten u.a. in folgenden Berufsfeldern vor:

Für diese Berufsfelder sind Absolventen des Studiengangs Sprach- und Kommunikationswissenschaft besonders qualifiziert, weil sie grundlegendes Wissen über die Struktur und Funktion von Sprache haben. Sie haben im Laufe ihres Studiums (z.B. in den Übungen zur Kommunikationspraxis und Textlinguistik) gelernt, dieses Wissen auch in die Praxis umzusetzen. Insbesondere haben sie gelernt, wie man Texte situations- und adressatengerecht formuliert. Absolventen des Bachelorstudiums sind daher Spezialisten für eine angemessene mündliche wie auch schriftliche Präsentation komplexer Sachverhalte – eine Fähigkeit, der in zahlreichen Berufsfeldern eine wachsende Bedeutung zukommt.

Aktuelle Meldungen


Montag, 28. Januar 2019

Forschungsfreisemester von Prof. Niehr

Prof. Dr. Thomas Niehr hat im Sommersemester 2019 ein Forschungsfreisemester und wird daher keine regulären Lehrveranstaltungen anbieten.[weiterlesen]

Termine


März  2019
MoDiMiDoFrSaSo
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031