Bernd Christmann

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Anschrift
Institut für Sprach- und Kommunikationswissenschaft der RWTH Aachen
Lehrstuhl für Deutsche Philologie
Eilfschornsteinstr. 15
52062 Aachen

Dienstort
Raum 210

Tel.: +49 (0)241 80-96067
Fax:+49 (0)241 80-92269
E-Mail: b.christmann@isk.rwth-aachen.de

 

QUALITÄTSOFFENSIVE LEHRERBILDUNG:



Bitte beachten Sie beim folgenden TV-Beitrag von SAT 1, dass wir NICHT das Gerät und die Software für die Screenings entwickelt haben, sondern das Konzept für die Screenings und die anschließenden Workshops für Lehramtsstudierende: https://www.sat1nrw.de/video/btg_v1_lehrerstimmen_180405.mp4



 

 

STIMMSCREEENING für Lehramtstudierende:

Wir bieten im Rahmen des fächerübergreifenden Professionalisierungsbereichs der Qualitätsoffensive Lehrerbildung für Lehramtsstudierende ein individuelles, kostenloses Stimmscreening an, bei dem ein    Stimmprotokoll angefertigt wird, das Aufschluss über die eigene Stimmqualität und Belastungsfähigkeit gibt. Danach wird ein Feedback und ggf. eine Empfehlung für einen Workshop ausgesprochen. Lehramtsstudierende haben somit die einmalige Chance, Ihre stimmlichen Grundvoraussetzungen für den sprecherisch hoch anspruchsvollen Lehrberuf einschätzen zu lassen.

Termin(e), Zeit und Ort der Veranstaltung

...

 

Das Stimmscreening findet in Raum 112 statt. Sie müssen ca. 15 Minuten für das Screening einrechnen.

 

Modalität der Anmeldung:

Für die Anmeldung tragen Sie sich bitte in die Listen ein, die vor Raum 112 hängen. Bei Fragen schicken Sie bitte eine Mail an stimmscreening@isk.rwth-aachen.de     

 

 

 

WORKSHOPANGEBOT für Lehramtsstudierende

„Atem und Stimme – Ein Basiskurs für Lehramtsstudierende“

Eine belastbare, wohlklingende Stimme mit physiologischer Atem- und Sprechtechnik ist die Grundlage für künftige Lehrer, lange Freude am Beruf zu haben. Zu Beginn des Workshops werden ganzkörperliche Entspannungs- und Lockerungsübungen durchgeführt. Es wird verdeutlicht, wie die Atmung und Stimme funktionieren und wie sie ökonomisch eingesetzt werden können.  Weiterhin werden Empfehlungen zur Stimmhygiene gegeben sowie Übungen zum Einsatz der Kraftstimme trainiert.

Ziel des Workshops ist, dass jeder Teilnehmer seine sprecherisch-stimmlichen Stärken und Schwächen wahrnimmt und Übungen erlernt, mit denen er eigenständig trainieren kann.

 

Termin(e), Zeit und Ort der Veranstaltung:

...

 

Modalität der Anmeldung:

Bei Fragen oder für die Anmeldung schicken Sie bitte eine Mail an stimmscreening@isk.rwth-aachen.de

 

 

„Starke und gesunde Stimme – Wie Lehrer*innen gerne sprechen und gehört werden möchten“

Jede/-r von uns kennt das Gefühl, wenn die Stimme versagt, wegbricht und man sich selbst nicht gerne hört. Oder das Gefühl, wenn man es nicht schafft, sich Gehör zu verschaffen – man spricht zu leise, räuspert sich ständig. Unter Stress – und diesen hat man, ob positiv oder negativ, wenn man vor einer Gruppe von Schüler*innen steht – verstärken sich diese Symptome. Die häufig durchdringende Lautstärke in einem Klassenzimmer oder auf dem Pausenhof erhöht das Bedürfnis, sich Gehör zu verschaffen – meistens indem die eigene Stimmlautstärke erhöht wird. Das ist allerdings – auf Dauer – stimmschädigend.

In diesem Crash-Kurs arbeiten wir an gesunder Körperhaltung und gesunder Atmung – die beiden Bausteine für eine gesunde Stimme – und bauen darauf eine Stimm-Arbeit auf.

In dieser Blockveranstaltung werden Grundlagen vermittelt und Übungen für Zuhause trainiert.

VOR und NACH dem Workshop nehmen Sie an einem Stimm-Screening teil, um konkret zu erfahren, woran Sie arbeiten können und um hinterher einen Vergleich sehen zu können. Eine Teilnahme am Workshop ohne Screening ist nicht möglich!

Für einen Screening-Termin kontaktieren Sie uns bitte unter: stimmscreening@isk.rwth-aachen.de

Das Screening dauert ca. 15 Minuten.

Tragen Sie sich für zwei passende Termine ein, so dass Sie einen VOR dem Workshop und einen NACH dem Workshop wahrnehmen können!


Termin(e), Zeit und Ort des Workshops:

08.02.2019 und 09.02.2019, jeweils von 9:00-14:00 Uhr

jeweils in Raum 114, Germanistisches Institut, Eilfschornsteinstr. 15 in Aachen

 

Modalität der Anmeldung:

Bei Fragen oder für die Anmeldung schicken Sie bitte eine Mail an stimmscreening@isk.rwth-aachen.de

 

 

„Atem und Stimme – Ein Aufbaukurs für Lehramtsstudierende"

Im Basisworkshop haben Sie bereits die Grundlagen einer physiologischen Atem- und Sprechtechnik kennen gelernt und in ersten Übungen trainiert. In diesem Aufbau-Workshop werden zu Beginn einige dieser Übungen wiederholt. Anschließend werden die Belastbarkeit der Stimme sowie die Artikulation Übungsschwerpunkte sein.

Ziel des Workshops ist, dass jeder Teilnehmer seine sprecherisch-stimmlichen Stärken und Schwächen wahrnimmt und Übungen erlernt, mit denen er eigenständig trainieren kann.

 

Voraussetzung:

Durchführung mindestens eines Stimmscreenings UND

Besuch des Workshops „Atem und Stimme – Ein Basiskurs für Lehramtsstudierende“ ODER

Besuch der Übung „Körper-Stimm-Training“ ODER

Besuch der Übung „Sprecherziehung für Lehramtsstudierende“

 

Termin(e), Zeit und Ort der Veranstaltung:

...

Wenn Sie Fragen haben oder Informationsmaterial benötigen, können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren unter:  stimmscreening@isk.rwth-aachen.de


 Modalität der Anmeldung:

-----

 

 Stimmbelastungstest

Wenn Sie ein Stimm-Screening bei uns durchgeführt haben und nun Interesse an einem 16-minütigen Stimmbelastungstest haben, der ungefähr einem Unterrichtstag entspricht, dann kommen Sie zu folgenden Terminen vorbei:

...

 

Für den Stimmbelastungstest müssen Sie insgesamt ca. 20 Minuten einrechnen.

 

Modalität der Anmeldung:

Für die Anmeldung tragen Sie sich bitte in die Liste ein, die vor Raum 112 hängt!

Bei Fragen schicken Sie bitte eine Mail an stimmscreening@isk.rwth-aachen.de

 

 

 

Bisherige Veranstaltungsangebote des Professionalisierungsbereichs im Lehramt:

 

Aktuelle Meldungen


Montag, 28. Januar 2019

Forschungsfreisemester von Prof. Niehr

Prof. Dr. Thomas Niehr hat im Sommersemester 2019 ein Forschungsfreisemester und wird daher keine regulären Lehrveranstaltungen anbieten.[weiterlesen]

Termine


Februar  2019
MoDiMiDoFrSaSo
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728