Eva Dickmeis studierte Kommunikationswissenschaft, Politikwissenschaft und Soziologie an der RWTH Aachen. Den Magisterstudiengang schloss sie mit einer argumentationsanalytischen Untersuchung der öffentlichen Debatte um den Kölner Moscheebau mit Auszeichnung ab. Während ihres Studiums war Eva als studentische Hilfskraft am Institut für Sprach- und Kommunikationswissenschaft, am Institut für Soziologie und im International Office der RWTH Aachen tätig.

Von 2013 bis 2015 untersuchte Eva als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt Urban Future Outline am Human Technology Center der RWTH Aachen Argumentstrukturen in öffentlich-politischen Diskursen und entwickelte Ansätze, die diskurslinguistische Auswertungsmethoden mit texttechnologischen Verfahren verbinden. Seit September 2015 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Lehr- und Forschungsgebiet Germanistische Sprachwissenschaft tätig.


Aktuelle Meldungen


Montag, 28. Januar 2019

Forschungsfreisemester von Prof. Niehr

Prof. Dr. Thomas Niehr hat im Sommersemester 2019 ein Forschungsfreisemester und wird daher keine regulären Lehrveranstaltungen anbieten.[weiterlesen]

Termine


Juni  2019
MoDiMiDoFrSaSo
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930