Björn Meißner, geboren 1968 in Wolfen, 1990 bis 1996 Studium der Sprechwissenschaft, Phonetik und Politikwissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; Mitarbeit am Forschungsprojekt zur Neube-arbeitung des Wörterbuches der deutschen Aussprache. 1996 - 2000 Assistent am Institut für Sprechwissenschaft und Phonetik der Universität Halle. Seit 2000 Leiter der Abteilung Sprechwissenschaft des Institutes für Sprach- und Kommunikationswissenschaft der RWTH Aachen mit den Lehrgebieten Phonetik und Phonologie, Rhetorik, Vortragskunst, Stimmbildung/Artikulationsschulung sowie Therapie von Sprach-, Sprech- und Stimmstörungen. Seit 2002 Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung (DGSS). Seit 1996 Dozent und Trainer in den Bereichen Kommunikation, Rede- und Gesprächsrhetorik, Verhandlungstechnik, Präsentation, Konflikt- und Zeitmanagement sowie Personal-Coaching; zwischen 2009 und 2013 Referent für Medien und Kommunikation im 17. Deutschen Bundestag.

Aktuelle Meldungen


Montag, 28. Januar 2019

Forschungsfreisemester von Prof. Niehr

Prof. Dr. Thomas Niehr hat im Sommersemester 2019 ein Forschungsfreisemester und wird daher keine regulären Lehrveranstaltungen anbieten.[weiterlesen]

Termine


Mai  2019
MoDiMiDoFrSaSo
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031