Digitale Informationskompetenz Studierender

In dem drittmittelgeförderten Forschungsprojekt steht die digitale Informationskompetenz von Studierenden im Kontext des selbstgesteuerten Lernens im Fokus. Es sollen Erkenntnisse darüber generiert werden, welcher Informationsquellen aus dem 'Social Web' (YouTube, Wikipedia, Foren etc.) sich Studierende der Geistes- und Sozialwissenschaften in unterschiedlicher akademischer Wissensaneignungskontexten bedienen. Ein  Schwerpunkt des Projektes liegt auf der Fragestellung, wie verschiedene Studierendengruppen die jeweiligen Verwertungspotenziale der Informationspools einschätzen und mit welchen Strategien die Qualität der heterogenen Informationsangebote evaluiert wird.  

Die empirisch erhobenen Daten dienen als Grundlage für Publikationen sowie das Erstellen von Lehrvideos mit wissenschaftspropädeutischer Funktion, die Studierende für die Probleme ebenso wie für die Chancen von Netzinformationen für akademische Lernprozesse sensibilisieren sollen. 

Das Projekt wird gefördert durch Mittel aus BL&ETS 2014-2017. 

Kontakt: m.wassermann@isk.rwth-aachen.de

Aktuelle Meldungen


Mittwoch, 29. April 2020

Online-Anmeldung zu Abschlussprüfungen

Die Anmeldungen zu den Bachelor- und Masterarbeiten erfolgen am ISK wieder über ein vereinheitlichtes Online-Verfahren (für alle Prüfer/-innen). Bitte beachten Sie den Anmeldezeitraum. [weiterlesen]


Samstag, 04. April 2020

Start der Lehre im Sommersemester

Aufgrund der aktuellen Situation in der Corona-Pandemie beginnt die Lehre des Sommersemesters frühestens ab dem 20. April 2020.

[weiterlesen]


Dienstag, 26. November 2019

Online-Anmeldung zu Abschlussprüfungen

Die Anmeldungen zu den Bachelor- und Masterarbeiten erfolgen am ISK wieder über ein vereinheitlichtes Online-Verfahren (für alle Prüfer/-innen). Bitte beachten Sie den Anmeldezeitraum.[weiterlesen]

Termine


Mai  2020
MoDiMiDoFrSaSo
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031